Sensen & Freischneider


IKRA Elektro Sense IES 1000 C

Artikel-Nr.: 78001625-PVK

EAN: 4010951782883

Lieferzeit: 14 - 18 Tage

lieferbar

99,90 € inkl. MwSt.

IKRA Elektro Sense IES 1000C (1000 W) mit starkem Hochleistungsmotor, Fadenspule und Dickichtmesser - Schnittbreite 23 cm (Messer) und 37 cm (Spule), inkl. Schultergurt und Kabelzugentlastung - verstellbarer Zusatzhandgriff für komfortables Arbeiten

 

Produkt Details

 

  • Spule & Faden:
    • inkl. 1x Fadenspule DA-F17
    • Doppelfaden, Fadenlänge 2 x 3,5 m, ø 2,0 mm
    • Fadenverlängerung durch Tippautomatik
    • Schnittbreite 37 cm

 

  • Messer:
    • 3-Zahn-Dickichtmesser
    • ideal zum Trimmen von "robusteren Pflanzen", z.B. Brennnesseln oder Disteln
    • Schnittkreis 23 cm

 

  • Handgriff & Rohr:
    • Handgriff mit Softgrip
    • höhenverstellbarer Zusatzhandgriff
    • geteiltes Rohr mit Schnellverschluss

 

  • Leistung & Motor:
    • 1.000 Watt
    • Hochleistungsmotor für starke Schnittleistung

 

  • Sicherheit:
    • Sicherheitsschalter mit Einschaltsperre

 

  • Sonstiges:
    • Kabelzugentlastung
    • Schultergurt

 


 

Ihre Vorteile mit einer Elektro Sense

 

  • Ausdauer:
    gleichbleibende Ausdauer dank kontinuierlicher Stromversorgung

     

  • keine Unterbrechungen:
    keine Unterbrechung beim Trimmen nötig, da die Energie für den Motor direkt aus dem Stromnetz (Steckdose) kommt

     

  • weniger Wartung:
    kein Zündkerzenwechsel und kein Benzin auffüllen nötig (wie bei Benzin Sense)

     

  • geringes Gerätegewicht:
    durch externe Stromversorgung geringeres Gewicht als Benzin Sensen

     

  • keine Akkuladezeiten:
    kein Akkuwechsel oder Akku aufladen und nachladen nötig, da Energie direkt aus dem Stromnetz bezogen wird

     

  • keine Abgase:
    keine lästigen und gesundheitsschädlichen Abgase in Ihrem Garten wie bei Benzin-Rasensensen

 


 

Produktbeschreibung

Die Elektro Sense IES 1000 C von IKRA hat einerseits eine Fadenspule mit der man locker Grashalme kürzen kann, z.B. Rasenkanten an Mauern und Wegen oder Rasenflächen unter feststehenden Gegenständen, wie z.B. Gartenbänke und Tische. Die Fadenstärke ist mit 2,0 mm besonders dick und der Faden außerordentlich robust. Der widerstandsfähige Qualitätsfaden eignet sich also auch für kräftigere Halme. Eine Fadenspule mit der Bezeichnung DA-F17 ist bereits im Lieferumfang enthalten. Desweiteren hat man bei der elektrischen Sense die Möglichkeit, für die Bearbeitung von dickhalmigerem Gestrüpp, ein Dickichtmesser einzusetzen. Das im Lieferumfang enthaltene Dreizahnmesser kann bei Bedarf eingesetzt werden, wenn man beispielsweise Brennnesseln oder Pflanzen und Unkraut mit dickeren Stängeln entfernt möchte. Wenn das Messer stumpf wird, kann es umgedreht werden, um die Lebensdauer des Messers zu verlängern. Der Wechsel zwischen Spule und Messer ist denkbar einfach.

Der verbaute Hochleistungsmotor mit 1.000 Watt Leistung hat genügend Power um mit dem Nylonfaden zuverlässig Rasenkanten zu schneiden und mit dem Dickichtmesser Brennnesseln und Unkraut zuleibe zu rücken. Mit dem Faden erreichen Sie eine Schnittbreite von 37 cm und mit dem Messer eine Schnittbreite von 23 cm. Der leistungsstarke Motor der Sense ist als Ausgleichgewicht oben am Ende des Stiels angebracht.

Die strombetriebene Sense ist außergewöhnlich einfach in der Handhabung, sie ist also leicht zu bedienen und sehr effizient im Kürzen und Stutzen von Rasen und Dickicht. Die elektrisch betriebene Rasensense und Dickichtsense ist durch den hinteren Handgriff, den höhenverstellbaren Zusatzhandgriff am Rohr und durch den mitgelieferten Schultergurt besonders handlich und leicht zu führen.

Der im Lieferumfang enthaltende Schultergurt fixiert das Gerät perfekt an Körper und Schulter. Der Arbeitskomfort wird erhöht, da man das gesamte Gerätegewicht nicht nur mit den Händen und Armen tragen muss. Ein Teil des Gewichts wird vom Gurt mitgetragen und das Gerät lässt sich durch den Schulterriemen leichter steuern und halten. Sie haben durch den Schultergurt eine bessere Kontrolle über das Gerät. Schneller Ermüdung wird so vorgebeugt und eine gute Körperhaltung bei der Arbeit wird unterstützt. Den Schultergurt kann man gut mit einem Clip an der Sense befestigen. Die Größe des Gurts ist veränderbar und individuell auf die eigenen Bedürfnisse einstellbar. Tragen Sie den Trageriemen diagonal über die Brust. So haben Sie die bestmögliche Handhabung und Führung mit dem Gerät. Wenn Sie den Gurt nur locker über die rechte Schulter legen würden, könnte er bei den Schwingbewegungen zu leicht verrutschen.

Durch den höhenverstellbaren Zusatz-Handgriff lässt sich die Sense perfekt steuern – eine sichere und bequeme Führung der Motor-Sense ist garantiert. Halten Sie die Sense stets an beiden Handgriffen gut fest – am vorderen Zusatzhandgriff und am hinteren Handgriff. Die Handgriffe der Elektrosense sind mit Softgrip ausgestattet. Ihre Hände sind durch das Softgrip gut fixiert und rutschen bei der Arbeit nicht ab. Als Ergänzung tragen Sie idealerweise rutschsichere Sicherheitshandschuhe. Seitlich am Zusatzhangriff befindet sich als Verlängerung des Griffs ein „Schutzhebel“. Diesen haben Sie während der Arbeit am Oberschenkel anliegen. Er schützt Sie und Ihre Füße vor Rückschlägen, wenn Sie mit dem Mähkopf beispielsweise einen harten Gegenstand oder den Boden berühren.

Die E-Sense ist mit einem Sicherheitsschalter mit Einschaltsperre ausgestattet.  Drücken Sie den Sicherheitsschalter und anschließend den Auslöser, um die netzbetriebene Sense  zu starten. Die Zweihandführung am Gerät sorgt für eine sichere Bewegung und Führung. Sie haben die Elektro Motorsense dank dieser Vorrichtung stets gut und sicher „fest im Griff“.

Wie oben erwähnt wird die Sense unter anderem mit einer Fadenspule ausgeliefert. Ist der Trimmfaden durch das Rasentrimmen einmal in der Länge abgenutzt, also im Laufe der Arbeit mit der Sense zu kurz geworden, so sorgt die Auftippautomatik (halbautomatische Fadenverlängerung) durch einfaches „Auftippen der Spule“ auf den Boden für eine schnelle und problemlose Fadenverlängerung. Der in der Fadenkassette integrierte Federmechanismus wird durch das Auftippen aktiviert und die Fliehkraft verlängert den Nylonfaden. Der Nylonfaden kommt durch das Tippen aus dem Gehäuse der Fadenkassette und wird von der Schneidklinge an der halbkreisförmigen Schutzabdeckung (Mähfadenmesser) automatisch auf die richtige Länge gekappt. Durch die Tippautomatik wird außerdem verhindert, dass sich der Schneidfaden verheddert. Auch bei jedem Ausschalten der netzbetriebenen Sense wird der Trimmerfaden automatisch um ein Stück verlängert. Beim Wiedereinschalten des Gerätes wird der Faden durch die Schneidklinge an der Schutzabdeckung hörbar wieder auf die richtige Länge abgeschnitten. Ersatzspulen erhalten Sie bei uns im IKRA Onlineshop. Bei der eingesetzten Spule handelt es sich um eine Zweifadenspule. Die Fadendose hat also zwei Austrittslöcher für den Faden. Mit Doppelfadenspulen trimmen Sie Gras noch effektiver, außerdem ist der Lauf der Spule deutlich ruhiger. Der Faden nutzt sich nicht so schnell ab.

Die hintere Schutzabdeckung, welche Ihnen bei der Arbeit zugewandt ist, schützt Ihre Schuhe vor dem rotierenden Schneidfaden. Außerdem sorgt die Abdeckung dafür, dass das abgeschnittene Gras nach hinten hin nicht zu sehr durch die Gegend gewirbelt wird. Der schnell rotierende Nylonfaden wird nur zur Hälfte von der Abdeckung aus Kunststoff umgeben. Der offene Teil hat den Vorteil, dass man auch randnah, beispielsweise an Kanten, Ecken oder Rundungen von Hauswänden oder Steinmauern, schneiden kann. Achten Sie darauf, dass Sie harte Oberflächen nicht zu oft berühren, da sich sonst der Nylonfaden schneller abnutzt. Die Oberflächen werden durch die Berührung mit dem Faden üblicherweise nicht beschädigt.

Die elektrische Gartensense ist mit einer praktischen Kabelzugentlastung ausgestattet. Was ist eigentlich der Nutzen oder der Vorteil von so einer Kabelzugentlastung? Ganz einfach: Der Stecker bleibt während der Arbeit mit dem Trimmer perfekt fixiert und verliert nicht den Halt zum Verlängerungskabel. Die Kabelzugentlastung verhindert also das versehentliche Lösen und Lockern des Verlängerungskabels. So lässt sich stressfrei die Garten- und Trimmarbeit verrichten. Zur Kabelfixierung machen Sie einfach eine enge Schlaufe in das Kabel und schieben diese durch die vorgesehene Öffnung.

Nach getaner Arbeit mit der Motorsense lässt sich das Gerät platzsparend einlagern, da das Rohr teilbar ist. Öffnen Sie einfach die Schnellverschlüsse und lagern Sie den unteren und oberen Teil der Sense ohne großen Platzverlust in Ihrer Garage, Ihrem Keller oder im Gartenhäuschen. Wählen Sie einen frostsicheren und trockenen Ort für die Lagerung. Idealerweise ist der Lagerort verschließbar, um das Gerät Kindern unzugänglich zu machen.

Weitere interessante Informationen:

IKRA Sense IES 1000 C im Einsatz bei hohem Gras

Elektro Sense: Tipps und Tricks zum Schneiden mit dem Trimmer

Inspizieren Sie den zu mähenden Bereich und entfernen Sie alle herumliegenden Steine, Glasscherben oder Drähte, die vom Gerät weggeschleudert werden oder sich im Mähfaden verfangen könnten. Mähen Sie nur trockenes Gras. Vermeiden Sie es feuchtes oder nasses Gras zu schneiden. Feuchtes Gras ist schwerer zu schneiden und verklebt schnell die Schutzabdeckung. Trimmen Sie den Rasen mit einer von rechts nach links verlaufenden halbkreisförmigen Schwenkbewegung und einem parallel zum Boden ausgerichteten Mähfaden.

Mähen Sie Grashalme in kleinen Abschnitten. Beginnen Sie oben am Halm und schneiden Sie diesen von oben nach unten in einer Abwärtsbewegung. Dadurch wird verhindert, dass sich das Gras um den Trimmerkopf wickelt, was zu einer Beschädigung durch Überhitzung führen kann. Setzen Sie also bei hohem Gras zu tief an, kann sich das Gras um den Trimmerkopf wickeln. Wenn sich Gras um den Trimmerkopf gewickelt hat, halten Sie den Trimmer an, ziehen Sie den Netzstecker und entfernen Sie das verwickelte Gras am Trimmerkopf.

Bewegen Sie den Trimmer langsam in den zu mähenden Bereich und wieder heraus und halten Sie den Trimmer in der gewünschten Schnitthöhe. Arbeiten Sie langsam und präzise. Hetzen Sie nicht beim Trimmen. Wenn Sie zu hektisch arbeiten könnte dies zu unsauberen Ergebnissen führen. Drücken Sie den Trimmerkopf nicht mit Kraft in ungemähtes Gras. Arbeiten Sie in unübersichtlichem, dicht bewachsenem Gelände besonders vorsichtig.

Stellen Sie nach jedem Einsatz etwas Nylonschnur nach, um zu verhindern, dass der Mähfaden in den Schneidkopf hineingezogen wird. Die Enden des Mähfadens verschleißen während der Benutzung, wodurch der Mähradius reduziert wird. Wenn der Mähfaden nicht von Zeit zu Zeit nachgestellt wird, verschleißt er bis hinunter zur Austrittsöffnung. Wenn der Trimmer angehalten wird, entspannt sich der Mähfaden und kann in den Trimmerkopf hineingezogen werden. Wenn dieser Fall eintritt, ziehen Sie den Netzstecker des Trimmers, bauen Sie die Trommel aus und ziehen Sie den Mähfaden durch die Austrittsöffnung heraus.

Vermeiden Sie, dass der Mähfaden gegen Gegenstände wie Maschendrahtzäune oder Beton stößt, da dies einen schnellen Verschleiß zur Folge hat. Ziehen Sie den Trimmerkopf während des Mähens niemals über den Boden.

Elektro Sense: Tipps und Tricks zum Schneiden mit dem Messer

Verwenden Sie stets den Schultertragegurt. Stellen Sie den Tragegurt und die Einhängevorrichtung an der Dickichtsense so ein, dass das Gerät wenige Zentimeter über dem Boden hängt. Die Messerscheibe und die Schutzabdeckung sollten in allen Richtungen waagerecht, parallel zum Boden, positioniertsein. Tragen Sie die Motorsense am Tragegurt auf Ihrer rechten Seite.

Schneiden Sie nicht mit einem stumpfen, gerissenen, verbogenen, verformten oder beschädigten Metallmesser. Tauschen Sie unscharfe und defekte Messerscheiben aus. Diese erhalten Sie bei uns im Onlineshop.

Untersuchen Sie den Arbeitsbereich auf Hindernisse wie Steine, Pfosten, Metallpflöcke oder Draht, bevor Sie mit dem Schneiden von Bewuchs beginnen. Kann ein Hindernis nicht entfernt werden, markieren Sie seinen Standort, so dass Sie diesem mit dem Messer aus dem Weg gehen können. Steine und Metall machen das Messer bei Berührung während des Betriebs stumpf oder beschädigen es. Draht kann sich im Schneidkopf verfangen und umher schlagen oder durch die Luft geschleudert werden.

Wenn das rotierende Messer auf einen Gegenstand trifft, der zu großen Widerstand bietet, wirkt unter Umständen einen starke, seitwärts gerichtete Kraft auf die Motor Sense und die damit arbeitende Person. Durch diesen Effekt kann der Bediener die Kontrolle über das Gerät verlieren. Benutzen Sie deshalb immer den Griff und den Schultergurt, und halten Sie das Gerät gut fest.

Wenn Sie mit dem Messser arbeiten, sollten Sie nicht versuchen, Pflanzen mit stabilen, festen Stielen oder Äste mit mehr als 0,5 cm Durchmesser zu durchtrennen, da sonst ein harter Rückschlag erfolgen kann. Wenn Sie auf einen Gegenstand treffen oder sich darin verfangen, stellen Sie den Motor sofort ab, und überprüfen Sie die motorisierte Sense  und das Gestrüppmesser auf eine mögliche Beschädigung, bevor Sie versuchen, die Arbeit fortzusetzen.

Reinigen Sie nach dem Betrieb das Messer mit einem Haushaltsreiniger, um eventuelle Harzablagerungen zu entfernen. Ölen Sie anschließend das Messer mit Maschinenöl ein, damit sich kein Rost bildet. Verpacken Sie die Messer stets in die mitgelieferten Messerabdeckungen um die Messer vor Schmutzablagerungen zu schützen und Sie sich vor Verletzungen. Schließen Sie das Messer an einem geeigneten Ort ein, um es vor unbefugtem Gebrauch zu schützen.

Bedienung der Motorsense

Halten Sie die Motorsense mit der rechten Hand am Auslösergriff und mit der linken Hand am vorderen Griff (Zusatzhandgriff) fest. Halten Sie das Gerät während des Betriebs mit beiden Händen gut fest. Die Motor-Sense sollte in einer bequemen Position mit dem Auslösergriff etwa in Hüfthöhe gehalten werden. Sorgen Sie für einen festen Stand bei der Arbeit. Achten Sie auf Stolperfallen und Bodenunebenheiten. Positionieren Sie sich so, dass Sie durch ein Zurückschlagen des Messers nicht aus dem Gleichgewicht gebracht werden. Der seitliche Schutzhebel, welchen Sie auf Oberschenkelhöhe führen, schützt Sie vor Verletzungen bei Rückschlägen. Ein Rückschlag kann beispielsweise dann entstehen wenn die Messer einen harten Gegenstand oder einen Baumstumpf treffen. Legen Sie den Schultergurt diagonal über Ihre Schulter und passen Sie ihn Ihrem Körper an um komfortabel arbeiten zu können. Nur wenn Sie den Schultergurt diagonal anbringen können Sie sich sicher bewegen. Würden Sie den Schultergurt nur locker über die rechte Schulter legen, könnte der Riemengurt bei der Schwingbewegung leicht abrutschen.

IKRA Sense IES 1000 C im Einsatz bei hohem Gras

Umrüsten von Fadenspule (Rasentrimmer) zu Dickichtmesser

Schieben Sie zunächst zur Blockierung den Arretierungsstift (Haltebolzen) seitlich durch die Öffnung in der Montagescheibe. Drehen Sie die Spulenhalterung so, dass die Öffnung deckungsgleich mit der Öffnung an der Montagescheibe übereinander steht. Durch diese Fixierung können Sie die Spulenhalterung nun mit dem Uhrzeigersinn aufdrehen. Drehen Sie solange bis Sie die Spule abnehmen können. Den Arretierungsstift lassen Sie weiter in der Öffnung zur Fixierung stecken. Legen Sie nun die Messerscheibe auf. Belassen Sie die Schutzabdeckungen am Messer um sich nicht zu verletzen. Achten Sie darauf, dass die Messerscheibe deckungsgleich zentriert auf der Messerhalterung aufliegt. Sie darf keineswegs verkantet aufliegen. Legen Sie nun die Unterlegscheibe auf die Messerscheibe. Nun setzen Sie die Mutter auf und drehen diese mit dem mitgelieferten Schraubenschlüssel gegen den Uhrzeigersinn fest. Ist die Mutter und das Messer fixiert können Sie den Arretierungsstift entnehmen. Testen Sie durch Drehbewegung im Uhrzeigersinn ob die Messerscheibe sich korrekt dreht. Falls die Scheibe noch eiert justieren Sie erneut nach. Nehmen Sie erst jetzt die Schutzabdeckungen von den Klingen ab. Nutzen Sie die Messerabdeckungen auch stets beim Transport oder beim Lagern der Messer. Sollten die Schneideklingen des Messers stumpf geworden sein drehen Sie das Messer um. Das Dickichtmesser ist wendbar.

Sense umbauen vom Gestrüppmesser zur Fadenspule (Rasentrimmer)

Legen Sie zunächst die Schutzabdeckungen auf die Messerklingen. Schieben Sie dann zur Blockierung den Arretierungsstift seitlich durch die Öffnung der Montagescheibe. Lösen Sie nun mit dem mitgelieferten Schraubenschlüssel im Uhrzeigersinn die Mutter, welche das Messer fixiert. Nehmen Sie die Mutter ab. Entfernen Sie die Unterlegscheibe und das Messer. Legen Sie das Messer zur Seite und belassen Sie die Kunststoffschutzabdeckungen auf den scharfen Klingen. Setzen Sie die Spulenhalterung auf das Gewinde und drehen Sie diese gegen den Uhrzeigersinn fest. Der Arretierungsstift bleibt bis zur vollständigen Fixierung im seitlichen Loch stecken. Entfernen Sie ihn erst wenn die Spule auf dem Gewinde fixiert ist. Die Mutter und die Unterlegscheibe benötigen Sie zur Montage des Fadenkopfes nicht. Diese benötigen Sie nur zur Montage der Messerscheibe.

Elektro Sense: Schutzkleidung

Tragen Sie geschlossenes und festes Schuhwerk. Tragen Sie keine Sandalen bzw. Hausschuhe oder Badeschlappen, bzw. Badeschuhe. Arbeiten Sie auch nicht barfuß. Schützen Sie Ihre Füße ausreichend vor dem rotierenden Messer bzw. Schneidfaden. Feste und geschlossene Schuhe mit griffiger Sohle sind hierfür die perfekte Ausrüstung. Ziehen Sie eine eng anliegende Hose an. Tragen Sie zur Trimmarbeit beispielsweise eine Jeanshose oder Arbeitshose. Mit einer langen Hose sind Sie bestens geschützt, sollten die Messer kleine Steinchen, Nüsse oder ähnliches aufwirbeln. Ihre Beine sind bedeckt und Sie können sich dadurch keine Verletzungen zuführen. Tragen Sie daher auf keinen Fall kurze Hosen, Badebekleidung oder ähnliches. Schützen Sie Ihre Beine stets vor harten Gegenständen welche vom Boden aufgewirbelt werden können. Tragen Sie bei der Arbeit Handschuhe.Tragen Sie während der Arbeit mit der Sense Sicherheitshandschuhe um stets einen festen und sicheren Griff am Gerät zu haben. Nutzen Sie bei der Arbeit einen Augenschutz. Schützen Sie Ihre Augen mit einer Sicherheitsbrille vor herumwirbelnden Steinchen. Diese Steine könnten durch das rotierende Messer von der Rasenfläche aufgewirbelt worden sein. Denken Sie bei der Arbeit auch an einen Ohrenschutz bzw. Gehörschutz. Nutzen Sie zum Schutz vor Lärm beispielsweise einen Kapselgehörschutz oder Ohrstöpsel aus Schaumstoff. Zur Erhöhung des Arbeitskomforts empfiehlt sich stets ein Ohrschutz.

Verlängerungskabel für Elektro Sense

Überprüfen Sie vor dem Arbeitsbeginn wie weit die entfernteste, zu trimmende Fläche, ist. Um alle Bereiche auf dem Grundstück gut mit der Rasensense erreichen zu können, achten Sie darauf dass das Kabel lang genug ist. Beachten Sie, dass das Verlängerungskabel während der Arbeit nicht spannt, sondern stets locker auf dem Boden liegen bleibt. Der Handel bietet eine Vielzahl unterschiedlicher Kabellängen an. Verwenden Sie für das Rasentrimmen und das Dickichtschneiden nur Verlängerungskabel die auch für den Außenbereich freigegeben sind. Nutzen Sie im Idealfall Stromkabel mit Signalfarben, z.B. orange, gelb oder rot. Diese Farben erkennen Sie während der Arbeit mit bloßem Auge besser. Die Stolpergefahr wird so deutlich reduziert. Passen Sie auf, dass die Verlängerungsleitung nicht an spitzen oder scharfen Gegenständen, bzw. an Kanten scheuern  oder gequetscht werden kann, z.B. in Fensterspalten oder Türritzen. Kommen Sie während dem Trimmen nicht mit dem Schneidfaden oder Messer in die Nähe des Stromkabels.

Reinigung einer Elektro Sense

Reinigen Sie die elektrische Sense gründlich nach jedem Gebrauch. Entfernen Sie jegliche Grasreste von Schneidkopf, Messer und Schutzabdeckung, damit der Schneideffekt nicht negativ beeinflusst wird. Für diese Reinigungsarbeit eignet sich beispielsweise ein handelsüblicher Handbesen. Befreien Sie auch die Schneidklinge an der Schutzabdeckung von Schmutz und Grasresten, sodass der Nylonfaden weiter gut automatisch beim Gerätebetrieb abgeschnitten werden kann. Auch die Luftöffnungen sollten Sie sorgfältig putzen. Die Kunststoffteile der Grassense können Sie gut mit einem feuchten Tuch abwischen. Verzichten Sie auf den Einsatz von lösungsmittelhaltigen und „scharfen Reinigern“ (z.B. Spiritusreiniger). Diese könnten dem verarbeiteten Material an der Gartensense schaden. Spritzen Sie die Sense nicht mit Wasser ab. Verzichten Sie bei der Reinigung der Wiesensense auf die Nutzung von Hochdruckreiniger und Gartenschlauch. Reinigen Sie die Elektro-Motorsense auch nicht unter fließendem Wasser.

IKRA Sense IES 1000 C

 


 

Neukunde bei IKRA

Sich als Neukunde zu registrieren ist im IKRA Webshop ganz einfach: Klicken Sie oben rechts auf "Mein Konto".

Mein Konto bei IKRA

Es öffnet sich ein Dialogfenster. Hier klicken Sie auf den Button "weiter" bei "Als Neukunde registrieren".

Neukunde IKRA

Nachdem Sie die Registrierung im Formular abgeschlossen haben erhalten Sie sofort eine E-Mail mit Ihrem 10%-Gutschein-Code. Diesen können Sie direkt bei Ihrer Erstbestellung hier im Shop einlösen. Den Gutscheincode geben Sie vor dem Absenden Ihrer Bestellung im Warenkorb ein.

Sparen Sie noch heute 10% als Neukunde bei IKRA.

 

Die IKRA Vorteile

Vorteil IKRA Nr. 1 40 Jahre Erfahrung in der Herstellung von Gartengeräten

Seit 1977 produzieren wir für unsere Kunden nützliche Akku-, Elektro-, und Benzin-Gartengeräte. Wir blicken auf eine erfolgreiche Firmengeschichte von über 40 Jahren zurück. Sie erwerben ein hochwertiges Markenprodukt von IKRA – Gartengeräte sind seit über 40 Jahren unsere Spezialität und Leidenschaft.
 

Vorteil IKRA Nr. 2 Ersatzteile und Zubehör

Das große Plus von IKRA ist, dass wir einen hervorragenden Ersatzteilservice zu bieten haben. Ersatzteile für alle IKRA Gartengeräte können Sie problemlos bei uns hier im Shop bestellen. Auch passende Zubehörartikel, wie beispielsweise Sägeketten oder Fadenspulen, für bestimmte IKRA Geräte sind stets online verfügbar. Selbstverständlich hält IKRA auch für ältere Artikel noch Ersatzteile und Gartengeräte Zubehör bereit. Kundenservice und Funktionalität werden bei uns großgeschrieben. Kein Frust beim schönsten Hobby der Deutschen – Wohlfühlen im Garten und auf dem Rasen mit IKRA Markengeräten. Sollten Sie für Ihr Gartengerät nicht das passende Ersatzteil oder Zubehör in unserem Shop finden, wenden Sie sich bitte an unsere freundliche Kundenhotline:
+49 (0) 6071-3003-0 oder nutzen Sie unser Kontaktformular.
 

Vorteil IKRA Nr. 3 Kundenservice

Profitieren Sie vom exklusiven IKRA Kundenservice. Sie erhalten exzellente und kompetente Unterstützung bei all Ihren Fragen rund um die Inbetriebnahme und den Betrieb von IKRA Gartengeräten. Wir helfen Ihnen schnell und zuverlässig weiter. Technische Fragen für alle Geräte beantworten wir Ihnen gerne. Unsere Kunden Hotline:
+49 (0) 6071-3003-0 oder nutzen Sie unser Kontaktformular.
 

Vorteil IKRA Nr. 4 4 Jahre Garantie optional

Optional haben Sie die Möglichkeit die Herstellergarantie von zwei Jahren auf vier Jahre zu erweitern. Damit unterstreichen wir die Langlebigkeit und die Qualität unserer Produkte. Genießen Sie die sorgenfreie Nutzung unserer hochwertigen und langlebigen IKRA Gartengeräte. Unsere kompetente Kundenhotline und Technikhotline steht Ihnen während der kompletten Garantiezeit mit Rat und Tat zur Seite. Sollte Ihr Gerät während der Garantiezeit einen Defekt aufweisen garantieren wir eine schnelle Reparatur. Tritt ein Servicefall ein kontaktieren Sie uns und Sie können das defekte Gerät kostenfrei an uns senden. Auch der Rückversand des reparierten Geräts oder des ausgetauschten Geräts (Ersatzgerät) zurück zu Ihnen ist für Sie kostenfrei. Die Garantieverlängerung können Sie während des Bestellprozesses im Warenkorb vornehmen. Im Warenkorb können Sie die Garantieverlängerung mit nur einem Mouse Klick Ihrer Bestellung zubuchen. Profitieren Sie volle vier Jahre von unserem kompetenten Service für unsere langlebigen Qualitätsprodukte.

 

IKRA Gartentipps

Die nützlichen Geräte- und Gartentipps von IKRA: Das könnte Sie im Zusammenhang mit Elektro Sensen interessieren:

  1. Kleine Rasenkunde
  2. Rasen Saatgut
  3. Wie oft muss gemäht werden?
  4. Mulchen
  5. Rasenmäher als Häcksler nutzen?
  6. Wie halte ich meinen Rollrasen frei von Unkraut?
  7. Unterschiede: Rasentrimmer vs. Sensen/Freischneider
  8. Wohin mit Gartenabfällen? Äste, Laub und Grünschnitt sinnvoll entsorgen
  9. Wildschweine: Folgen von illegaler Abfallentsorgung
  10. Verlängerungskabel: Was ist zu beachten?
  11. Gartenarbeit in jedem Alter
  12. Auf die richtige Haltung kommt es an
  13. Haltungsschonende Geräte und clevere Hilfsmittel
  14. So klappts mit dem Nachbarn ...
  15. Was sind die Vorteile von Elektro Gartengeräten?
  16. Pflege und elektrische Sicherheit
  17. Sicherheit von Personen
  18. Kabelzugentlastung

 

Motor
Hochleistungsmotor, für starke Schnittleistung
Leistung (Watt)
1.000 Watt
Spannung
230 V
Schneidsystem
Tippautomatik / Doppelfaden, 3-Zahn-Messer (Dickichtmesser)
Fadenspule
DA-F17 (78001692), im Lieferumfang enthalten
Messer
3-Zahn-Messer (Dickichtmesser), im Lieferumfang enthalten
Fadenverlängerung
Tippautomatik
Fadenlänge
2 x 3,5 m
Fadenstärke ∅
2,0 mm
Schnittbreite
37 cm (Fadenspule) / 23 cm (Messer)
Handgriff
Softgrip (Softgriff), Zusatzhandgriff, höhenverstellbar, komfortabel
Rohr
∅ 22 mm, abnehmbar, geteiltes Rohr mit Schnellverschluss, platzsparende Lagerung
Sicherheitsschalter
ja, mit Einschaltsperre
Schultergurt
ja, inklusive
Kabelzugentlastung
ja
Schallleistungspegel
99 dB(A)
Gewicht
4,70 kg
Herstellergarantie
2 Jahre, optional verlängerbar auf 4 Jahre
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bewertung schreiben
Captcha

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder. Hier erhalten Sie weitere Informationen zum Datenschutz