Rasenmäher


IKRA Benzin Rasenmäher IBRM 1446 TL powered by Tonino Lamborghini

Artikel-Nr.: 77006250-TL-1

EAN: 4010951771153

Lieferzeit: 5 - 10 Tage

lieferbar

329,90 € inkl. MwSt.

IKRA Benzinrasenmäher IBRM 1446 TL (2,0 kW, 135 cm³) mit leistungsstarkem Tonino Lamborghini 4-Takt OHV Motor und Radantrieb (selbstfahrend), Schnittbreite ca. 460mm, Schnitthöhe 6-fach zentral verstellbar 35 - 70 mm, Textilfangsack ca. 60l, Führungsholm klappbar für platzsparende Lagerung, pulverbeschichtetes Stahlgehäuse und kugelgelagerte Leichtlaufräder hinten

 

Produkt Details

 

  • Leistung & Motor:
    • Tonino Lamborghini 4-Takt OHV Motor
    • Hubraum 135 cm³
    • 2,0 kW / 2.900 U/min.
    • Choke

 

  • Schnittleistung & Messer:
    • Schnittbreite: 46 cm
    • Schnitthöhe: 35 - 70 mm
    • zentrale Schnitthöhenverstellung (6-fach)
    • gehärtetes Metallmesser

 

  • Mähsystem:
    • Fangen
    • Heckauswurf

 

  • Fangsack:
    • textiler Fangsack
    • großes Fassungsvermögen
    • Fassungsvolumen 60 Liter

 

  • Bügel & Holm:
    • ergonomischer Holm mit komfortablem Bügelschalter und Softgrip (Softgriff)
    • klappbarer Führungsholm mit Schnellverschlüssen für eine platzsparende Lagerung

 

  • Radantrieb & Räder:
    • mit Selbstantrieb (Radantrieb)
    • kein mühsames Schieben: leichteres und kräfteschonendes Mähen durch Radantrieb
    • hintere Leichtlaufräder kugelgelagert
    • vorne: ø 170 mm / hinten: ø 210 mm

 

  • Sonstiges:
    • pulverbeschichtetes Stahlgehäuse
    • leicht zu bedienen und zu manövrieren
    • komfortabler und preisgünstiger Rasenmäher mit Radantrieb

 


 

Ihre Vorteile mit Benzinrasenmähern

 

  • Unabhängigkeit vom Stromnetz:
    kein Stecker für die Arbeit nötig, kein Kabel auf das man beim Mähen achten muss

     

  • Bewegungsfreiheit:
    kein Maximum an Kabellänge auf das man Rücksicht nehmen muss, kein Verheddern von Kabeln an Büschen und Bäumen, Bewegungsfreiheit auf dem gesamten Grundstück

     

  • starker Motor:
    Benzin Rasenmäher arbeiten sich schneller, besser und einfacher durch dichtes und hohes Gras - italienische Power: Tonino Lamborghini 4-Takt-Motoren auf IKRA Rasenmähern

     

  • keine Akkuladezeiten:
    kein Akkuwechsel oder Akku aufladen und nachladen nötig - ausdauerndes Rasenmähen mit Benzinmähern

     

  • großer Fangbehälter:
    keine ständigen Arbeitsunterbrechungen oder häufiges Hin- und Herlaufen zwischen Rasen und Kompost wegen viel zu kleinen Fangsäcken

     

  • große Flächenleistung:
    Benzin-Rasenmäher sind besonders für große Rasenflächen geeignet

     

  • Zeitfaktor:
    große Rasenflächen lassen sich relativ zügig und schnell mähen - Benzinrasenmäher haben eine breite Schnittbreite

 


 

Produktbeschreibung

Der Benzin Rasenmäher mit Radantrieb IBRM 1446 TL von IKRA ist für das Rasenmähen mittlerer und  großer Rasenflächen bis zu 1.400qm bestens geeignet. Die Flächenangabe gilt hier als Empfehlung. Der Benzin-Rasenmäher kann auch bei Rasenflächen mit hohem Graswuchs eingesetzt werden und punkten. Der kraftvolle und leistungsstarke Motor leistet auch hier hervorragende und besonders zufriedenstellende Mäh-Ergebnisse. Der Benzinrasenmäher läuft völlig unabhängig vom Stromnetz. So haben Sie maximale Bewegungsfreiheit auf Ihrem Rasengrundstück. Sie erreichen mit dem Gerät auch verwinkelte und entfernte Gebiete auf Ihrem Rasen, ohne, dass ein Verlängerungskabel Ihre Arbeit begrenzt oder Sie ein Kabel im Auge behalten müssen. Auch sind Sie nicht von Akkulaufzeiten und Ladezeiten abhängig wie bei Akku-Rasenmähern. Füllen Sie den Tank einfach mit Benzin und starten Sie kraftvoll und leistungsstark durch mit dem Benzin Motormäher.

Der effektive und starke Vier-Takt-Motor von Tonino Lamborghini hat einen Hubraum von 135cm³ und einer Leistung von 2,0 kw bei 2.900 Umdrehungen pro Minute. Der integrierte Kraftstofftank fasst einen Liter Benzin. Mit einem aufgefüllten Benzintank haben Sie mit dem Benzin-Grasmäher hohe Reichweiten auf Ihrem Rasengrundstück.  

IKRA Benzin Rasenmäher IBRM 1446

Der 4-Takt-OHV-Motor powered by Tonino Lamborghini hat dank OHV-Technologie einen vergleichbar geringen Benzinverbrauch. Der kraftstoffsparende Motor des handgeführten Benzin Rasenmähers verleiht dem Gerät eine ordentliche Portion Extra-Power und Ihnen als Anwender eine besondere Portion Fun beim Rasenmähen. Der kräftige Tonino Lamborghini  4-Takt-Motor hat im Vergleichstest 25% weniger Verbrauch bei 25% höherer Leistung.

OHV-Motoren sind mit hängenden Ventilen ausgestattet (OverHead Valve). Diese Ventilanordnung sorgt für eine gleichmäßige Ansaugleistung sowie für eine saubere, schnelle und vollständige Verbrennung von Benzin. OHV Motoren erzielen eine höhere Leistung. Ablagerungen von Kohlenstoff im Motor werden vermieden. Gleichzeitig sorgt das OHV-System für einen niedrigeren Ölverbrauch. Tonino Lamborghini Motoren sind berühmt für ihre Leistungsstärke und außerordentliche Kraft. Die Motoren sind nicht nur im Straßenverkehr und Motorsport weltbekannt und beliebt, auch im Garten finden sie als Rasenmäher ihre leistungsstarke und kraftvolle Anwendung.

Das hochwertige pulverbeschichtete Stahlgehäuse des Mähers ist besonders beständig und rostfrei und macht ihn damit sehr  langlebig. Das horizontal rotierende Messer auf der Unterseite des benzinbetriebenen Sichelmähers wurde aus gehärtetem und robustem Metall gefertigt. Das scharfe Rasenmähermesser schneidet die Grashalme exakt und zuverlässig ab. Die Höheneinstellung des Messers und damit der Schnitttiefe ist am Benzin Handrasenmäher veränderbar. Am Hebel für die Schnitthöheneinstellung können Sie Schnitttiefen von 3,5 – 7 cm auswählen. Verändern Sie die Schnitttiefe nur bei ausgeschaltetem Motor.

IKRA Benzin Rasenmäher IBRM 1446 Schnitthöhenverstellung

Der Benzin Gartenmäher hat eine extragroße Schnittbreite von 46 cm. Der Rasenmäher spart Ihnen mit seiner Schnittbreite und seinem starken Motor viel Zeit bei der Gartenarbeit. Mit Gartenmähern, die nur kleine Schnittbreiten haben, mähen Sie eine Fläche deutlich länger. Nutzen Sie die volle Schnittbreite des Benzin Wiesenmähers aus und sparen Sie sich so viel Zeit beim Mähen. Mäher mit breiten Schnittbreiten mähen einfach effektiver.

Die bequeme und einfache Manövrierbarkeit des Rasenmähers ist durch den stabilen und  ergonomischen Führungsholm sichergestellt. Softgrip am Rasenmäherbügel sorgt für einen sicheren Halt. Die hinteren, großen kugelgelagerten Leichtlaufräder gewährleisten, dass der Rasensichelmäher besonders leicht über die Rasenfläche bewegt werden kann. Die großen Räder (vorne 17cm und hinten 21cm) meistern auch Unebenheiten in der Rasenfläche ohne große Probleme.  Um den Fahrkomfort noch weiter zu erhöhen verfügt die Benzin Mähmaschine über einen zuschaltbaren Radantrieb. Der selbstfahrende Benzin Rasenmäher erleichtert das Rasenmähen auf mittleren und großen Grundstücken deutlich. Der Selbstantrieb lässt sich einfach mit dem hinteren Bügelschalter am Handbügel des Rasenmähers steuern. Drückt man diesen nach vorne so fährt das Gerät mit Eigenantrieb, lässt man ihn wieder los fährt das Gerät wieder durch manuelles Schieben. Sie werden den Unterschied deutlich spüren und den Rasenmäher mit Selbstantrieb lieben.

Der Rasenmäher verfügt über zwei Funktionen:  Heckauswurf und Fangen – Um das Gras aufzufangen ist hinten am Benzin Nachlaufmäher ein Textil Fangsack integriert. Dieser ist im Lieferumfang enthalten und kann einfach ein- und ausgeklinkt werden. Das textile Grasfangbehältnis fängt zuverlässig das gemähte Schnittgut auf. Klinken Sie den Grasbehälter aus seiner Halterung aus, um das Gras nach dem Mähen zum Kompost oder zur Biotonne zu bringen. Lassen Sie den Grasfangsack ausgeklinkt um den Heckauswurf zu nutzen. In diesem Fall wird das Mähgut hinten ausgeworfen. Die Verwendung des Heckauswurfs empfiehlt sich beispielsweise bei wild gewachsenen Grasflächen mit besonders hohen Grashalmen.

IKRA Benzin Rasenmäher IBRM 1446 Fangsack

Nach der Arbeit lässt sich der robuste Benzin-Rasenmäher einfach und platzsparend einlagern. Lockern Sie hierfür die Schnellverschlüsse und klappen Sie den Führungsholm zusammen. Der Rasenmäher mit Eigenantrieb sollte an einem trockenen, frostfreien und geschlossenen Raum gelagert werden. Hier empfiehlt sich beispielsweise ein Kellerraum, die Garage, ein Gartenabstellraum oder der Schuppen.

Wissenswertes zum Mähen mit dem Benzinmäher

Halten Sie andere Personen, Kinder und Haustiere fern vom Grasmäher, während Sie Rasenmähen. Achten Sie besonders auf spielende Kinder und auf Hunde und Katzen – ein empfohlener Sicherheitsabstand von ca. 6 Meter, während der Arbeit, sollte eingehalten werden.

Mähen Sie Ihren Rasen mit dem Mäher in Schrittgeschwindigkeit. Rennen Sie nicht während der Arbeit. Wenn Sie rennen werden ggf. nicht alle Grashalme erfasst. Nehmen Sie sich Zeit zum Rasenmähen. Lassen Sie sich vom Ra­senmäher nicht „vorwärtsziehen“.

Tragen Sie beim Rasenmähen festes Schuhwerk. Bedienen Sie den Rasenmäher nicht barfuß, in Badeschlappen oder in Sandalen.

Tragen Sie während der Arbeit mit dem Benzinrasenmäher stets eine lange Hose, beispielsweise eine Arbeitshose oder eine Jeans. Vermeiden Sie es beim Mähen eine kurze Hose zu tragen oder gar eine Badehose. Ihre Beine sollten während der Arbeit mit dem Motormäher stets bedeckt sein.

Tragen Sie beim Rasenmähen keine lockere Kleidung. Die Bekleidung, welche Sie zur Arbeit mit dem benzinbetriebenen Rasenmäher wählen, sollte möglichst eng anliegend sein.

Ergänzend zu den Kleidungshinweisen empfehlen wir Ihnen das Tragen von Sicherheitshandschuhen, bzw. Arbeitshandschuhen und Gehörschutz (z.B. Kapselgehörschutz)

Beachten Sie beim Rasenmähen, dass es gewisse Lärmschutzverordnungen und Ruhezeiten gibt. Gesetzliche Ruhezeiten nach dieser Verordnung sind: werktags von 20:00 – 07:00 Uhr und alle Sonn- und Feiertage. Der Samstag ist ein Werktag.

Mähen Sie den Rasen nur bei ausreichend Tageslicht oder bei guter künstlicher Beleuchtung.

IKRA Benzin Rasenmäher IBRM 1446 beim Rasenmähen

Vermeiden Sie es nasses Gras zu mähen. Nasses Gras wird nur schwer vom Schneidmesser erfasst und kann schnell Innengehäuse, Messer und Fangsack verkleben.

Wählen Sie zum Mähen nicht unbedingt die grelle und heiße Mittagssonne. Einerseits ist das Mähen bei zu starker Hitze sehr anstrengend und ermüdend für Sie als Anwender und andererseits könnte der Rasen zu schnell austrocknen oder gelbe Stellen bekommen, wenn die heiße Mittagssonne auf die Schnittstellen der Halme strahlt.

Mähen Sie nicht bei Regen. Regenwetter könnte dem benzinbetriebenen Motorrasenmäher schaden. Setzen Sie ihn deswegen nie einer nassen Umgebung aus. Wenn es während dem Rasenmähen beginnt zu regnen verbringen Sie den Benzinrasenmäher an einen trockenen Platz. Bei Schlechtwetterbedingungen könnte auch ein Blitzrisiko bestehen. Setzen Sie das Rasenmähen erst wieder fort wenn der Rasen nicht mehr allzu feucht vom Regen ist.

Prüfen Sie vor dem Mähen ob sich auf dem Rasen spitze oder gefährliche Gegenstände befinden, z.B. Holzstücke, Drähte, Hundespielzeug, Kinderspielsachen, … . U.a. Scherben oder Steine könnten dem Rasenmähermesser Schaden zufügen oder gefährlich durch die Gegend geschmettert werden, was Sie oder andere verletzen könnte. Sammeln Sie solche Gegenstände vor dem Mähen vom Rasen ein, um gefährliche Situationen oder Beschädigungen an der Messereinheit des Rasenmähers zu verhindern.

Prüfen Sie vor dem Arbeitsbeginn ob der Rasenmäher intakt ist. Prüfen Sie ob alle Schrauben und Muttern sicher festgezogen sind. Kontrollieren Sie das Mähmesser ob es abgenutzt, stumpf oder beschädigt ist. Sollte dies der Fall sein ersetzen Sie das Rasenmähermesser umgehend. Besonders stumpfe Messer könnten den Rasen verletzen, da stumpfe Messer die Halme unsauber „abreißen“. Braune oder gelbe Stellen könnten an den Schnittstellen entstehen. Ein scharfes Messer schneidet die Halme exakt ab und sie wachsen an der Grasnarbe gesund und in einer schönen hellgrünen Farbe nach.

Vermeiden Sie es den Rasenmäher beim Motorstart zu kippen. Sollte es notwendig sein den Rasenmäher beim Anlassen des Motors zu kippen, dann nur so weit als unbedingt nötig und in jedem Fall nur zu der von Ihnen abgewandten Seite.

Mähen Sie mit dem handgeführten benzinbetriebenen Rasenmäher nur quer zum Hang. Niemals hangauf- oder abwärts mähen. Seien Sie bei Wendemanövern auf Hängen vorsichtig. Bewahren Sie immer einen sicheren Stand. Vermeiden Sie es an all zu steilen Hängen zu arbeiten. Fahren Sie ggf. mit entleertem Fangkorb beim Hangmähen, da ein voller Fangkorb Sie aus dem Gleichgewicht bringen könnte, da die benzinbetriebene Mähmaschine dann entsprechend schwerer ist.

Achten Sie stets darauf, dass das Fangbehältnis korrekt am Heck des Sichelmähers eingehakt ist. Wenn Sie den Grasmäher ohne Fangsack nutzen wird das geschnittene Gras am Heckauswurf ausgegeben.

Verwenden Sie stets bleifreies Benzin, das nicht älter als 3 Monate ist. Befüllen Sie den Kraftstofftank mit Hilfe eines Trichters, aber niemals bis oben hin. Beseitigen Sie verschüttetes Benzin oder Benzinspritzer, bevor Sie mit dem Mähen beginnen.  Tanken Sie nur im Freien und rauchen Sie nicht während des Einfüllvorganges. Treibstoff ist vor dem Starten des Motors ein­zufüllen. Während der Motor läuft oder bei heißem Mäher darf der Tankverschluss nicht geöffnet oder Treibstoff nachgefüllt werden. Verschließen Sie den Deckel des Tanks und des Treibstoffbehälters wieder sorgfältig. Der Rasenmäher wird ohne Kraftstoff ausgeliefert.

Der Rasenmäher wird ohne Öl im Motor ausgeliefert. Vor dem erstmaligen Starten des Motors müssen Sie 400 ml Öl in den Öltank einfüllen. Kontrollieren Sie vor jeder Benutzung des Rasenmähers den Ölstand und füllen Sie, falls nötig, Motoröl der Sorte 15W40/SAE30 nach. Schrauben Sie zum Kontrollieren des Ölstands den Ölmessstab ab, wischen Sie ihn mit einem Lappen sauber, und setzen Sie ihn wieder in den Öleinfüllstutzen ein, ohne ihn jedoch einzuschrauben. Nehmen Sie den Ölmessstab wieder heraus. Der Öl­stand muss zwischen den Markierungen MIN und MAX auf dem Ölmessstab liegen.

IKRA Benzin Rasenmäher IBRM 1446 Schnitthöhenverstellung Öl nachfüllen

Wenn der Benzin Mäher transportiert werden soll oder außerhalb einer Rasenfläche bewegt werden soll, schalten Sie das Gerät immer erst ab und warten Sie bis das Messer zum Stillstand gekommen ist. Wenn Sie den Mäher über eine asphaltierte Fläche oder einen Schotter- oder Kiesweg schieben und den Motor anlassen könnten Steinchen ins Messerwerk gelangen und diese gefährlich herumgeschleudert werden. Dadurch könnten Personen verletzt werden oder Gegenstände, wie Autos oder Glasscheiben beschädigt werden. Transportieren Sie den Rasenmäher nicht in einem Fahrzeug, wenn sich Benzin im Tank befindet.

Schalten Sie den Motor stets und routiniert ab, wenn Sie Benzin einfüllen möchten oder die Schnitthöhe verändern wollen, wenn Sie Verstopfungen im Auswurfkanal beseitigen möchten oder Blockierungen am Messer lösen möchten, wenn Sie den Mäher reinigen, überprüfen oder transportieren möchten, wenn Sie den Fangsack entfernen möchten oder wenn der Mäher gekippt oder angehoben werden soll. Vor dem Abschalten des Motors nehmen Sie das Gas weg.

Wenn Sie die Messer reinigen tragen Sie zum Schutz Ihrer Hände Arbeitshandschuhe, bzw. Sicherheitshandschuhe, dass Sie sich nicht am scharfen Schneidemesser verletzen. Das Messer muss stets zum Stillstand gekommen sein, bevor Sie den Grasmäher kippen um an den Messern zu arbeiten.

Um die Geräteunterseite zu in­spizieren, neigen Sie den Rasenmäher nur nach rechts, wenn Sie hinter ihm stehen (auf dieser Seite befindet sich der Auspuff nahe dem Boden); andernfalls kann Öl in Bereiche des Motors gelangen, in denen sich kein Öl befinden darf. Neigen Sie den Rasenmäher niemals, wenn der Motor läuft.

Nutzen Sie den Rasenmäher nicht als Heckenschneider zum Trimmen von Heckengewächsen, Büschen oder Sträuchern. Verwenden Sie das Gerät nicht zum Mähen von Dachbepflanzungen oder zum Kürzen von Pflanzen in Balkonkästen. Ebnen Sie mit dem Grasmäher keine Bodenunebenheiten ein und nutzen Sie ihn nicht als Häcksler um Heckenverschnitt, Äste und Zweige in der Messereinheit zu schreddern.

Reinigen Sie stets den Mäher, idealerweise direkt nach dem Rasenmähen, wenn das Gras noch gut vom Innengehäuse, aus dem Grasfangbehältnis und von den Messern zu lösen ist. Zur Pflege des Rasenmähermessers können Sie ein umweltfreundliches Öl verwenden. Zum Rasenmäher putzen nutzen Sie einfach ein feuchtes Tuch und keinesfalls Lösemittel oder giftige und leicht entzündliche Flüssigkeiten, wie Spiritus. Spritzen Sie den Benzin Rasenmäher nicht mit einem Gartenschlauch ab und waschen Sie ihn auch nicht nass.

Lagern Sie den Benzinmäher in einem trockenen, geschlossenen und frostgeschützten Raum, beispielsweise in der Garage, im Schuppen oder im Keller. Lassen Sie den Motor vor der Einlagerung abkühlen. Bewahren Sie den Rasenmäher niemals mit Treibstoff im Tank innerhalb eines Gebäudes auf, in dem möglicherweise Treibstoffdämpfe mit einer offenen Flamme, mit Funken oder einer starke Wärmequelle in Kontakt kommen können.

IKRA Benzin Rasenmäher IBRM 1446

Benzinbetriebener Rasenmäher: So starten Sie den Motor

Bevor Sie den Rasenmähermotor starten prüfen Sie mit dem Ölmessstab ob sich genügend Öl im Öltank befindet. Der Messstab ist im Lieferumfang des Benzinmähers enthalten. Prüfen Sie auch ob noch genügend Benzin im Kraftstofftank ist. Stellen Sie den Grasmäher zum Motorstart auf einen ebenen Untergrund, hier bietet sich z.B. ein gepflasterter Weg oder eine gepflasterte Fläche an. Steine und Kies sollten sich nicht auf dieser Fläche befinden, da diese beim Start gefährlich durch die Gegend geschleudert werden könnten. Gras erschwert den Startvorgang, deshalb starten Sie den Mäher nicht direkt auf der Rasenfläche.

Um den kalten Motor des benzinbetriebenen Rasenmähers zu starten, bewegen Sie den Gashebel in die Position, die mit dem Wort „Start“ gekennzeichnet ist. Stellen Sie sich hinter den Benzinrasenmäher und umfassen Sie den Bremsgriff mit beiden Händen. Ziehen Sie den Bremsgriff als erste Maßnahme für den Gerätestart gegen den Handbügel und halten Sie den Griff gut fest, sodass er herangezogen bleibt. Greifen Sie nun den Startergriff am Motorblock des Tonino Lamborghini Motors und ziehen Sie das damit verbundene Seil schnell nach oben, zu sich heran. Ist der Motor gestartet lassen Sie das Seil langsam zurück in den Motorblock gleiten. Startet der Rasenmähermotor nicht direkt mit dem ersten Seilzug, wiederholen Sie den Vorgang. Ziehen Sie den Motorstartergriff mit dem Seil erneut ruckartig und schnell nach hinten. Bewegen Sie den Gashebel in die Position mit der Bezeichnung „Run“ sobald der Motor läuft. Innerhalb der Position Run ist es noch möglich zu regulieren wie viel Gas der Benzin-Rasenmäher geben soll. Hier können Sie die Motordrehzahl gezielt und individuell erhöhen und senken. Zur Erhöhung des Mähkomforts hat der Rasenmäher zusätzlich einen Radantrieb. Mit dem Rasenmäher mit Selbstantrieb lässt sich kräfteschonend und komfortabel das Gras in Ihrem Garten oder auf Ihrem Wiesengrundstück mähen. Den Radantrieb können Sie mit dem hinteren Bügel bedienen und steuern.

Um den benzinbetriebenen Rasenmäher zu stoppen, bewegen Sie den Gashebel in die Position, die mit „STOP“ beschriftet ist oder lassen Sie den Gasbügel los. Der Bügel gleitet beim Loslassen nach vorne. Dieser Vorgang hat zur Folge, dass der Motor und die Messer unverzüglich stoppen. Möchten Sie den nun betriebswarmen Motor des Grasmähers erneut starten, bewegen Sie den Gashebel von der Position „STOP“ wieder in die Position „RUN“ und betätigen Sie erneut den Motorstartergriff mit Seil bis der Motor startet. Setzen Sie das Mähen entsprechend fort.

IKRA Benzin Rasenmäher IBRM 1446 Motorstart

 


 

Neukunde bei IKRA

Sich als Neukunde zu registrieren ist im IKRA Webshop ganz einfach: Klicken Sie oben rechts auf "Mein Konto".

Mein Konto bei IKRA

Es öffnet sich ein Dialogfenster. Hier klicken Sie auf den Button "weiter" bei "Als Neukunde registrieren".

Neukunde IKRA

Nachdem Sie die Registrierung im Formular abgeschlossen haben erhalten Sie sofort eine E-Mail mit Ihrem 10%-Gutschein-Code. Diesen können Sie direkt bei Ihrer Erstbestellung hier im Shop einlösen. Den Gutscheincode geben Sie vor dem Absenden Ihrer Bestellung im Warenkorb ein.

Sparen Sie noch heute 10% als Neukunde bei IKRA.

 

Die IKRA Vorteile

Vorteil IKRA Nr. 1 40 Jahre Erfahrung in der Herstellung von Gartengeräten

Seit 1977 produzieren wir für unsere Kunden nützliche Akku-, Elektro-, und Benzin-Gartengeräte. Wir blicken auf eine erfolgreiche Firmengeschichte von über 40 Jahren zurück. Sie erwerben ein hochwertiges Markenprodukt von IKRA – Gartengeräte sind seit über 40 Jahren unsere Spezialität und Leidenschaft.
 

Vorteil IKRA Nr. 2 Ersatzteile und Zubehör

Das große Plus von IKRA ist, dass wir einen hervorragenden Ersatzteilservice zu bieten haben. Ersatzteile für alle IKRA Gartengeräte können Sie problemlos bei uns hier im Shop bestellen. Auch passende Zubehörartikel, wie beispielsweise Sägeketten oder Fadenspulen, für bestimmte IKRA Geräte sind stets online verfügbar. Selbstverständlich hält IKRA auch für ältere Artikel noch Ersatzteile und Gartengeräte Zubehör bereit. Kundenservice und Funktionalität werden bei uns großgeschrieben. Kein Frust beim schönsten Hobby der Deutschen – Wohlfühlen im Garten und auf dem Rasen mit IKRA Markengeräten. Sollten Sie für Ihr Gartengerät nicht das passende Ersatzteil oder Zubehör in unserem Shop finden, wenden Sie sich bitte an unsere freundliche Kundenhotline:
+49 (0) 6071-3003-0 oder nutzen Sie unser Kontaktformular.
 

Vorteil IKRA Nr. 3 Kundenservice

Profitieren Sie vom exklusiven IKRA Kundenservice. Sie erhalten exzellente und kompetente Unterstützung bei all Ihren Fragen rund um die Inbetriebnahme und den Betrieb von IKRA Gartengeräten. Wir helfen Ihnen schnell und zuverlässig weiter. Technische Fragen für alle Geräte beantworten wir Ihnen gerne. Unsere Kunden Hotline:
+49 (0) 6071-3003-0 oder nutzen Sie unser Kontaktformular.
 

Vorteil IKRA Nr. 4 4 Jahre Garantie optional

Optional haben Sie die Möglichkeit die Herstellergarantie von zwei Jahren auf vier Jahre zu erweitern. Damit unterstreichen wir die Langlebigkeit und die Qualität unserer Produkte. Genießen Sie die sorgenfreie Nutzung unserer hochwertigen und langlebigen IKRA Gartengeräte. Unsere kompetente Kundenhotline und Technikhotline steht Ihnen während der kompletten Garantiezeit mit Rat und Tat zur Seite. Sollte Ihr Gerät während der Garantiezeit einen Defekt aufweisen garantieren wir eine schnelle Reparatur. Tritt ein Servicefall ein kontaktieren Sie uns und Sie können das defekte Gerät kostenfrei an uns senden. Auch der Rückversand des reparierten Geräts oder des ausgetauschten Geräts (Ersatzgerät) zurück zu Ihnen ist für Sie kostenfrei. Die Garantieverlängerung können Sie während des Bestellprozesses im Warenkorb vornehmen. Im Warenkorb können Sie die Garantieverlängerung mit nur einem Mouse Klick Ihrer Bestellung zubuchen. Profitieren Sie volle vier Jahre von unserem kompetenten Service für unsere langlebigen Qualitätsprodukte.

 

Tonino Lamborghini Motor

Tonino Lamborghini Motoren sind weltberühmt und geschätzt für Ihre außerordentliche Leistungsstärke und Kraft. Nicht nur im Motorsport und Straßenverkehr sind sie beliebt und weltbekannt - auch im Garten finden sie ihre kraftvolle und leistungsstarke Anwendung in Gartengeräten von IKRA. Tonino Lamborghini Motoren verleihen Ihrem IKRA Gartengerät, z.B. Rasenmäher oder Kettensäge, eine ordentliche Portion Extra-Power und Ihnen eine besondere Portion Fun bei der Rasenpflege, Baumpflege und Gartenpflege.

Der besonders leistungsstarke 4-Takt-OHV-Motor „powered by Tonino Lamborghini“ hat dank OHV-Technologie einen geringen Kraftstoffverbrauch. Das Gartengerät ist durch diese Motorvariante sehr benzinsparend. OHV-Motoren sind mit hängenden Ventilen ausgestattet (OverHead Valve). Diese Ventilanordnung sorgt für eine gleichmäßige Ansaugleistung sowie für eine saubere und vollständige Verbrennung des Kraftstoffs. Dadurch erzielt man eine höhere Leistung. Ablagerungen von Kohlenstoff im Motor werden vermieden. Das OHV-System sorgt gleichzeitig auch für einen niedrigeren Ölverbrauch. Die kräftigen  4-Takt-Motoren von Tonino Lamborghini haben im Vergleichstest 25% weniger Verbrauch bei 25% höherer Leistung erzielt. Deutsche Wertarbeit trifft auf italienische Power. Sie erwerben mit diesem Produkt ein echt sparsames Kraftpaket.

Mehr Power in der Gartenpflege: Tonino Lamborghini Motoren

 

IKRA Gartentipps

Die nützlichen Geräte- und Gartentipps von IKRA: Das könnte Sie im Zusammenhang mit Benzin Rasenmähern interessieren:

  1. Kleine Rasenkunde
  2. Rasen Saatgut
  3. Wie oft muss gemäht werden?
  4. Mulchen
  5. Rasenmäher als Häcksler nutzen?
  6. Wie halte ich meinen Rollrasen frei von Unkraut?
  7. Unterschiede: Rasentrimmer vs. Sensen/Freischneider
  8. Wohin mit Gartenabfällen? Äste, Laub und Grünschnitt sinnvoll entsorgen
  9. Wildschweine: Folgen von illegaler Abfallentsorgung
  10. Gartenarbeit in jedem Alter
  11. Auf die richtige Haltung kommt es an
  12. Haltungsschonende Geräte und clevere Hilfsmittel
  13. So klappts mit dem Nachbarn ...

 

Motor
4-Takt-Benzinmotor, OHV, powered by Tonino Lamborghini
Leistung (kW)
2,0 kW
Hubraum
135 m³
Drehzahl (U/min.)
2.900 min-1
Mähsystem
Fangen / Sammeln (Fangsack), Heckauswurf
empfohlene Rasenfläche
1.400 m²
Schnittbreite
46 cm
Schnitthöhe
35 - 70 mm, zentral, 6-fach höhenverstellbar
Fangsack / Grasfangsack
textiler Fangsack, leichte Fangsackentnahme, großes Fassungsvolumen
Grasfangvolumen
60 Liter
Heckauswurf
ja
Handgriff
komfortabler Bügelschalter, Softgrip (Softgriff), ergonomisch
Führungsholm
ergonomisch, mit komfortablem Bügelschalter, Softgrip, klappbar, für platzsparende Lagerung, mit Schnellverschlüssen
Räder
∅ 170 mm / 210 mm, Leichtlaufräder hinten kugelgelagert
Radantrieb (Vortrieb)
ja (Selbstantrieb / selbstfahrend)
Gehäuse
pulverbeschichtetes Stahlgehäuse
Messer
gehärtetes Metallmesser
Benzintank
1.000 ml
Benzin
Benzin bleifrei, Benzin mit mind. 95 ROZ (Super Benzin mit 95 Oktan)
Öltank
600 ml
Öl
10W-30
Gerätebetrieb
Choke
Motorstart
bei Kaltstart Choke (Starthebel) in oberste Position bringen / Bügelschalter zum Griff ziehen und halten / Startseil ziehen / Choke in mittleren grünen Bereich bringen (1446)
Schallleistungspegel
96 dB(A)
Gewicht
32,00 kg
Eigenschaft / Besonderheit
komfortabler und preisgünstiger Benzin Rasenmäher mit Radantrieb
Herstellergarantie
2 Jahre, optional verlängerbar auf 4 Jahre
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bewertung schreiben
Captcha

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder. Hier erhalten Sie weitere Informationen zum Datenschutz
Benzin 3in1 Rasenmäher Mulchmäher PL 4814 TL

Statt: 529,90 €*

474,90 €*

Benzin 4in1 Rasenmäher Mulchmäher PL 5316 TL

Statt: 639,90 €*

569,90 €*