Schutzkleidung Kettensäge

sortieren nach

Schutzkleidung: Sichere Kleidung für den Kettensägen-Einsatz: nie ohne Schutz!

Sichere Kleidung für den Kettensägen-Einsatz: nie ohne Schutz!

Kettensägen kombinieren enorm viel Power mit extrem scharfen Ketten. Selbst bei jahrelanger Erfahrung mit einer Kettensäge können schwere Unfälle passieren. Um sich möglichst gut zu schützen, sollten Sie beim Arbeiten mit den Sägen Schutzkleidung tragen.

Dazu gehören:

  • Schnittschutzhandschuhe
  • Schnittschutzhose
  • enge und anliegende Oberbekleidung
  • Schnittschutzjacke
  • Schutzbrille (z.B. Schutzhelm mit Visier / Gesichtsschutz)
  • Gehörschutz (z.B. Kapselgehörschützer)
  • Sicherheitsschuhe oder Sicherheitsstiefel mit Stahlkappe und Schnittschutzeinsatz

Ihre Kleidung sollte möglichst eng anliegen, damit sie beim Sägen nicht stört. Am besten tragen Sie Schutzkleidung in Signalfarben, um auch im Wald schnell gesehen zu werden. Arbeiten Sie immer gewissenhaft und zu Ihrer eigenen Sicherheit nur mit Motersägenführerschein. Denn selbst Schutzkleidung kann die Verletzungsgefahr nur verringern aber nicht ausschließen.

Entsprechende Kleidung finden Sie in Baumärkten und bei Fachhändlern.

  • IKRA Elektro Kettensäge IECS 2240 TF (2.200 Watt) mit Antivibrationskette und Markenschwert von OREGON (werkzeuglose Kettenmontage- und Spannung) - Schnittlänge ca. 39,7 cm - ergonomischer Handgriff mit Softgrip für komfortables Arbeiten - einfache Ketten- und Schwertmontage dank Spezial-Standgriff   Produkt Details   Leistung: leistungsstark: 2.200 Watt   Kette und Schwert: Markenschwert und Sägekette von...

    94,90 €
sortieren nach